Einloggen fьr Hдndler
ТМ Versailles

Typ – Relief-Tapeten, Art – geschäumte Profil-Tapeten

Die Relief-Vinyl-Tapeten VERSAILLES® gehören schon längst zur Klassik der Innenraumgestaltung. Der immer umfangreiche Angebot von Kollektionen lässt traditionelle Ornamente und moderne Designprints kombinieren, sodass diese Wandbekleidungen sehr populär sowohl bei der modernen Gestaltung als auch stilisierten klassischen Gestaltung von Innenräumen sind.

Bei diesen Tapeten handelt es sich um geschäumte Tapeten. Die Tapeten bestehen aus einer Trägerschicht aus Papier oder Vlies und einer Vinylbeschichtung verschiedener Dichte, die den Tapeten das reliefartige Design, die Beständigkeit und Feuchtefestigkeit verleihen. Sie weisen hervorragende Eigenschaften auf. Die dichten und plastischen Vinyl-Tapeten sind gut waschbar und lassen sich einfach reinigen (mit einem weichen nassen Schwamm oder Bürste je nach der Vinyl-Tapetenart). Bei guter Wandvorbereitung und ordnungsgemäßem Tapezieren wirken die Vinyltapeten als ganzheitliche Leinwand im Raum.


Vinyl-Tapeten der Marke Versailles auf Papierbasis

Diese Art von Tapeten beeindruckt durch große Vielfalt an Designs, Farben und Variationen, wie z.B. zarte Blumenmotive, komplexe geometrische Muster, grobmaschige Strukturen, Tapeten in Textil-, Holz- oder Steinoptik.

EIGENSCHAFTEN:

  • hohe Lichtbeständigkeit;
  • hohe mechanische Festigkeit;
  • Wasch- und Reinigungsfestigkeit (in unterschiedlichem Maße);
  • spaltbar abziehbar: die Vinyl-Oberschicht der Tapete kann trocken abgezogen werden. Die Papierunterschicht bleibt als Makulatur auf der Wand.

TECHNISCHE DATEN

Maße10,05 m х 0,53 m = 5,33 m2
Rollengewicht0,8-1,3 kg
Rollendurchmesser10-10,5 cm
Untergrund zum Tapezierenverspachtelte, grundierte Wände bzw. Decken. Der Untergrund soll sauber, trocken, glatt, saugfähig und farblich einheitlich sein.
Spezieller Kleister für Relieftapetenes wird der Kleister VERSAILLES für Vinyl-Tapeten auf Papierbasis empfohle.

Vinyl-Tapeten der Marke Versailles auf Vliesbasis

Unterarten

  • Vinyl-Tapeten auf Vliesbasis zum Überstreichen;
  • gefärbte Vinyl-Tapeten auf Vliesbasis;
  • Malervlies.

Vinyl-Tapeten auf Vliesbasis zum Überstreichen

Im modernen Bau werden bei den hochwertigen Gestaltungsarbeiten die Vinyl-Tapeten auf Vliesbasis zum Überstreichen immer mehr eingesetzt.

Diese Tapetenart zeichnet sich dadurch aus, dass die Vliesschicht nicht nass wird. Die Vliesschicht dehnt oder verzieht sich deshalb beim Tapezieren nicht. Der Kleister wird nur auf die Wand aufgetragen. Die Tapete wird trocken auf die eingekleisterte Wand aufgebracht und abgeschnitten. Diese Technik spart Zeit und ermöglicht das Tapezieren mit minimalem Arbeitsaufwand. Dank der doppelten Rollenbreite von 1,06 m hat man weniger Stöße auf der Wand, als bei einer herkömmlichen Tapete. Nach dem Überstreichen wirken die Tapeten als "Monolith".

Die Profi-Gestalter verwenden schon längst die Tapeten zum Überstreichen, da diese den Arbeitsvorgang einfacher machen und die ideale Wandoberfläche gewährleisten.

Tapetenvlies oder ungewebter Verbundstoff ist eine papierähnliches Bahn aus Gemisch von Naturfasern (Zellulose u.a.) und Polyesterfasern. Die Möglichkeit des mehrfachen Überstreichens lässt problemlos schon vorhandene Tapeten mehrmals erneuern und das Interieur ändern.

EIGENSCHAFTEN:

  • die Vliesunterschicht verformt sich beim Tapezieren weniger als Papierunterschicht;
  • glasfaserfrei;
  • erfordert keine Vorbehandlung mit dem Kleister (der Kleister wird direkt auf die Wand aufgetragen, die Tapete wird trocken auf die eingekleisterte Wand aufgebracht und abgeschnitten). Diese moderne Technik spart mehrfach Zeit und Kleister sowie ermöglicht das Tapezieren mit minimalem Arbeitsaufwand;
  • Wasch- und Reinigungsfestigkeit vor dem Überstreichen. Nach dem Überstreichen ist die Wasch- und Reinigungsfestigkeit von der ausgewählten Farbe abhängig;
  • die Rollenbreite von 1,06 m halbiert die Stoßanzahl (nach dem Überstreichen wirkt die Wand als "Monolith");
  • hohe mechanische Festigkeit;
  • zum mehrfachen Überstreichen (bis zu 7 Mal, je nach der Relieftiefe) geeignet;
  • alterungsbeständig (die Vliesbasis ist für die Umweltwirkung weniger anfällig als die Papierbasis);
  • die Tapete lässt sich beim Renovieren ohne Rückstand trocken von der Wand abziehen.

TECHNISCHE DATEN

Maße25,00 m х 1,06 m = 26,50 m2
Durchschnittlicher Rollengewicht2,7-4,5 kg
Rollendurchmesser11,5-17 cm
Untergrund zum TapezierenGips, Putz (unbedingt mit Vorgrundierung, Spachtelung). Die Wandoberfläche soll stabil, trocken, sauber, glatt, saugfähig und farblich einheitlich sein.
Kleisteres wird der Kleister VERSAILLES für Tapeten auf Vliesbasis empfohlen.
Farbe zum Überstreichenempfehlenswert sind Dispersions-, Latex- und Akrylfarben mittels Farbenspritzer oder Walze (je nach dem gewünschten Effekt).

Gefärbte Vinyl-Tapeten auf Vliesbasis

Diese Tapetenart vereinigt die Vorteile der Vliesbasis und gefärbten Fertigtapeten, die kein Überstreichen erfordern.

Die gefärbte Tapete auf Vliesbasis erleichtert und beschleunigt das Tapeziervorgang und spart die Farbe. Darüber hinaus können diese Tapete später neu gefärbt werden.

EIGENSCHAFTEN:

  • die Vliesunterschicht verformt sich beim Tapezieren weniger als Papierunterschicht;
  • glasfaserfrei;
  • erfordert keine Vorbehandlung mit dem Kleister (der Kleister wird direkt auf die Wand aufgetragen, die Tapete wird trocken auf die eingekleisterte Wand aufgebracht und abgeschnitten). Diese moderne Technik spart mehrfach Zeit und Kleister sowie ermöglicht das Tapezieren mit minimalem Arbeitsaufwand;
  • Wasch- und Reinigungsfestigkeit (in unterschiedlichem Maße);
  • die Rollenbreite von 1,06 m halbiert die Anzahl von Stößen (nach dem Tapezieren wirkt die Wand als "Monolith");
  • hohe mechanische Festigkeit;
  • zum mehrfachen Überstreichen (bis zu 7 Mal, je nach dem Relief) geeignet;
  • alterungsbeständig (die Vliesbasis ist für die Umweltwirkung weniger anfällig als die Papierbasis);
  • die Tapete lässt sich beim Renovieren ohne Rückstand trocken von der Wand abziehen.

TECHNISCHE DATEN:

Rollenmaße10,05 m х 1,06 m = 10,65 m2
Durchschnittlicher Rollengewicht1,6-2,3 kg
Rollendurchmesser8,5-11,3 cm
Untergrund zum Tapezierenverspachtelte, grundierte Wände bzw. Decken. Der Untergrund soll sauber, trocken, glatt, saugfähig und farblich einheitlich sein.
Kleisteres wird der Kleister VERSAILLES für Vinyl-Tapeten auf Vliesbasis empfohlen.
Farbe zum Überstreichenempfehlenswert sind Dispersions-, Latex- und Akrylfarben mittels Farbenspritzer oder Walze.

Malervlies

Dieses moderne Material gewinnt immer mehr an Popularität. Das Malervlies hat keine ausgeprägte Struktur und kann als Armierbasis für weiteres Tapezieren mit dünnen Tapeten oder weiteres Überstreichen eingesetzt werden.

EIGENSCHAFTEN:

  • gewährleistet eine glatte ebene Wandoberfläche zum Überstreichen;
  • wird durch Temperaturunterschiede und Luftfeuchtigkeit nicht beeinflusst;
  • hohe Reißfestigkeit;
  • zum mehrmaligen Überstreichen geeignet;
  • die Tapete lässt sich beim Renovieren ohne Rückstand trocken von der Wand leicht abziehen.

TECHNISCHE DATEN

Maße25,00 m х 1,06 m = 26,5 m2
Durchschnittlicher Rollengewicht1,7-2,9 kg
Untergrund zum Tapezierenverspachtelte, grundierte Wände bzw. Decken. Der Untergrund soll sauber, trocken, glatt, saugfähig und farblich einheitlich sein.
Kleisteres wird der Kleister VERSAILLES für Tapeten auf Vliesbasis empfohlen.
Farbe zum Überstreichenempfehlenswert sind Dispersions-, Latex- und Akrylfarben mittels Farbenspritzer oder Walze

Hдndler-Account befindet sich im Aufbau

Восстановить пароль

Неправильный имейл
На указанный email было выслано письмо со ссылкой для восстановления пароля.